AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Fetzer Marketing GmbH

Stand 1. Juli 2017

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen  Fetzer Marketing GmbH und seinen Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt der Bestellung, gültigen Fassung.

(2) Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nur an, wenn wir im Einzelfall ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

 

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Mit der Bestellung bei Fetzer Marketing GmbH gibt der Kunde ein Angebot ab, und erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail. Bei möglichen Fehlern in den Angaben zum Sortiment wird Fetzer Marketing GmbH den Kunden gegebenenfalls gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.

(2) Der Vertrag mit Fetzer Marketing GmbH kommt zustande, wenn Fetzer Marketing GmbH dieses Angebot annimmt in dem Fetzer Marketing GmbH das bestellte Produkt an den Kunden versendet. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware. Kann Fetzer Marketing GmbH das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert.

 

§ 3 Versandkosten

(1) Lieferung innerhalb Deutschland:

  • Ab einem Bestellwert bis 25,00 Euro berechnen wir 3,00 Euro.
  • Ab einem Bestellwert von 25,00 Euro liefern wir versandkostenfrei aus.

 

(2) Lieferung innerhalb der Europäischen Union (EU)

  • Ab einem Bestellwert bis 25,00 Euro berechnen wir 5,00 Euro.
  • Ab einem Bestellwert bis 100,00 Euro berechnen wir 10,00 Euro.
  • Ab einem Bestellwert bis 150,00 Euro berechnen wir 15,00 Euro.
  • Ab einem Bestellwert von 150,00 Euro liefern wir versandkostenfrei aus.

 

Lieferländer:

Belgien, Dänemark (außer Grönland, Färöer), Estland, Finnland (außer Aland), Frankreich (außer Überseegebiete), Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (außer Überseegebiete), Irland, Italien (außer Livigno, Vatikanstadt, San Marino), Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande (außer Überseegebiete), Österreich, Polen, Portugal (außer Azoren, Madeira), Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Ceuta, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma, Melilla, Teneriffa), Tschechische Republik, Ungarn. Weitere Länder auf Anfrage!

 

(3) Lieferung außerhalb der Europäischen Union (EU)

Lieferungen in die Schweiz und Liechtenstein: www.fetzer-buechershop.ch

Sonstige Länder auf Anfrage!

(4) Kostenübernahme erneute Zusendung

Kann eine Sendung aus vom Kunden verursachten Gründen nicht zugestellt werden (z.B. falsche/fehlende Adressdetails, kein Name am Briefkasten o.ä.) hat der Kunde die Kosten für die erneute Zusendung zu tragen. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten, mindestens aber 5 Euro. Ebenfalls behalten wir uns vor anfallende Retourkosten an den Käufer weiter zu belasten. Der Anbieter wird hierfür dem Besteller die erforderlichen Kosten, die für eine erneute Zustellung anfallen, per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

(5) Allgemeine Informationen

Die vom Kunden zu zahlenden Versandkosten werden nach dem Auftragswert aus dem Warenkorb ermittelt. Fallen infolge einer nach Bestellung und vor Auslieferung der Ware vom Kunden veranlassten Stornierung einzelner oder mehrerer Auftragspositionen Versandkosten an, weil der Auftragswert unter die Grenze der Versandkostenfreiheit sinkt, so werden dem Kunden die Versandkosten entsprechend in Rechnung gestellt. Storniert Fetzer Marketing GmbH eine Auftragsposition aus anderen Gründen als auf Kundenwunsch, z.B. weil ein Artikel nicht mehr lieferbar ist, erfolgt keine Neuberechnung der Versandkosten.

 

§ 4 Bezahlung, Eigentumsvorbehalt

(1) Per Paypal
Sie bezahlen bequem und sicher über ihr Paypal-Konto, die Ware wird nach Bestellungseingang sofort versandt. 

(2) Per Sofortüberweisung
Sie bezahlen bequem und sicher per Sofortüberweisung, die Ware wird nach Bestellungseingang sofort versandt.

(3) SEPA-Basislastschrift  (SEPA Core Direct Debit)
Sie erteilen sowohl  der Fa. Fetzer Marketing GmbH als auch Ihrem Zahlungsdienstleister  die Genehmigung, den Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung einschließlich der Versandkosten von dem von Ihnen in den Bestelldaten eingetragenen Zahlungskonto einzuziehen.  Der Betrag der Bestellung wird von uns drei Tage nach Bestellungseingang dem eingetragenen Zahlungskonto belastet. Der Besteller hat für eine ausreichende Deckung auf dem Zahlungskonto zu sorgen, Gebühren für Rücklastschriften wegen ungenügender Deckung gehen zu Lasten des Bestellers. Bei Erstbestellung erhalten Sie mit der Ware das vorgedruckte SEPA-Lastschriftmandat mit unserer Gläubiger-Identifikationsnummer und Ihrer individuellen Mandatsreferenz-Nummer welches Sie uns bitte unterschrieben in Textform (Brief oder FAX) zur Aufbewahrung zurücksenden müssen. Die Ware wird nach Bestellungseingang sofort versandt.

(4) Kreditkarte
Sie können bei uns online per Kreditkarte bestellen. Wählen Sie dazu unter „Zahlungsart“ einfach „Kreditkarte“ aus. Wir akzeptieren Mastercard und Visa sowie Maestro Debitkarte, der Einzug erfolgt über die Heidelberger Payment GmbH. Zusätzlich zur Kreditkartengesellschaft, der Kartennummer sowie der Gültigkeitsdauer benötigen wir die Prüfziffer Ihrer Kreditkarte. Die Prüfziffer ist eine 3-stellige Nummer auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte, die die Zahlungssicherheit im Internet gewährleistet.

(5) Vorauskasse
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag im Voraus durch Überweisung und erhalten die Warenlieferung nach Zahlungseingang.

(6) Erstbestellung
Wir behalten uns vor, bei neuen Kunden oder in besonderen Fällen nur die Zahlung per PayPal, Sofort-Überweisung, Kreditkarte oder Vorauskasse zu akzeptieren.

(7) Ausland
Kunden mit Wohnsitz außerhalb der Europäischen Union können nicht per Lastschrift bezahlen. Hier bieten wir Kreditkarte an.

(8) Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

§ 5 Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt ab Auslieferungslager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, soweit nicht anders vereinbart.

(2) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.

(3) Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, sollte Fetzer Marketing GmbH dem Kunden nicht im Einzelfall einen bestimmten Liefertermin zugesichert haben.

(4) Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können Exportbeschränkungen vorliegen und Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich.

(5) Sofern eine erhebliche Verzögerung der Lieferung absehbar ist, werden wir dies dem Kunden unverzüglich mitteilen.

(6)Rücklieferungen
Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht (§ 6) Gebrauch, so hat er die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen nach Widerruf dieses Vertrages an die Fa. Fetzer Marketing GmbH, Lindenstr. 30, 73667 Kaisersbach zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von  14 Tagen absendet. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Es werden von uns keine unfreien Rücksendungen angenommen!

 

§ 6 Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß §13 BGB.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren – oder bei Teilsendungen, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück -  in Besitz genommen haben bzw. hat. 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung  (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail an die Fa. Fetzer Marketing GmbH, Lindenstr. 30,  73667 Kaisersbach, Telefax 07184/2938844, E-Mail: 
info@fetzer-buechershop.com )  über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür auch das von uns der Bestellbestätigung beigefügte  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbene Waren, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den  Widerruf dieses Vertrages unterrichten an


Fa. Fetzer Marketing GmbH, Lindenstr. 30, 73667 Kaisersbach


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktions-weise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss vom Widerruf (Bereichsausnahmen):

 


Das vorstehende Widerrufsrecht ist gem. §312 d Abs. 4 BGB (i.V. mit Art. 246 §1 I Nr. 10 EGBGB) ausgeschlossen bei Verträgen bzw. Ihren Bestellungen

  • a) über die Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. E-Books, Downloads etc.);
  • b) über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind;

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

§ 7 Mängelgewährleistung und Haftung

(1) Liegt ein von Fetzer Marketing GmbH zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist Fetzer Marketing GmbH zur Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Fetzer Marketing GmbH zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

(2) Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. Fetzer Marketing GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Fetzer Marketing GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Fetzer Marketing GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

(3) Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§1,4 Produkthaftungsgesetz, Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gemäß §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht.

(4) Sofern Fetzer Marketing GmbH fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

(5) Die Gewährleistungsfrist beträgt:

  • Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB zwei Jahre 
  • Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind; ein Jahr gerechnet ab Lieferung.


Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. 

 

§ 8 Datenschutz

(1) Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Fetzer Marketing GmbH verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in unserem Shop einkaufen und die persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Die von Ihnen erhaltenen Daten werden gespeichert.

(2) Verwendung der personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich dazu, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können.

(3) Weitergabe von Informationen

Fetzer Marketing GmbH gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter. E-Mails von Fetzer Marketing GmbH erhalten Fetzer Marketing GmbH - Kunden nur, wenn sie hierzu ihre Zustimmung erklärt haben.

(4) Berichtigung personenbezogener Daten

Fetzer Marketing GmbH Kunden können ihre eigenen Benutzerinformationen jederzeit in der Fetzer Marketing GmbH Homepage nach Anmeldung einsehen und bearbeiten.

 

§ 9 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISGG), auch wenn aus dem Ausland oder in das Ausland bestellt wird. Gerichtsstand für alle Ansprüche in Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist - soweit gesetzlich zulässig - Schorndorf.

(2) Sollten ein oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.